ÖH Uni Graz ÖH Uni Graz

Startseite » Sprachprüfung

Sprachprüfung

Was ist die Sprachprüfung und wofür brauche ich sie?

Die positiv absolvierte Sprachprüfung in beiden Fremdsprachen ist die Voraussetzung dafür, die Sprachkurse “Sprache und Kultur” des ersten Studienjahres besuchen zu können. Wenn du die Sprachprüfung in einer Fremdsprache nicht bestehst, heißt das also, dass du die Kurse in dieser Fremdsprache nicht besuchen darfst, solange du die Sprachprüfung nicht positiv absolvierst. Die nicht sprachspezifischen Lehrveranstaltungen können aber trotzdem schon besucht werden, genauso wie die Kurse in deiner anderen Fremdsprache, sofern du in dieser Sprache die Sprachprüfung bestanden hast.

Nähere Infos zu dem Sprachprüfungen findest du auf der ITAT-Website unter: http://www.uni-graz.at/uedo1www/uedo1www_studienangebot/uedo1www_ba_tkk/uedo1www-sprachpruefungen.htm

Muss ich die Sprachprüfung auch machen, wenn ich in einer Fremdsprache noch keine Vorkenntnisse habe?

Ob du bereits vor Studienbeginn sprachliche Vorkenntnisse besitzen und diese im September im Rahmen einer Sprachprüfung nachweisen musst, hängt davon ab, welche Fremdsprachen du für dein Studium wählst.

  • Wenn du in Arabisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch, Österreichischer Gebärdensprache (ÖGS), Russisch, Slowenisch, Türkisch oder Ungarisch noch keine Vorkenntnisse hast, musst du im Herbst noch keine Sprachprüfung absolvieren. In diesem Fall machst du im Wintersemester (neben den nicht sprachspezifischen Lehrveranstaltungen und den Kursen in deiner anderen Fremdsprache) einen vorbereitenden Sprachkurs in der jeweiligen Fremdsprache. Im Frühling trittst du dann zur Sprachprüfung an und beginnst im Sommersemester mit den regulären Kurse in dieser Fremdsprache.
  • In Italienisch und Spanisch werden keine vorbereitenden Sprachkurse für Studierende ohne Vorkenntnisse angeboten. Um an den vorbereitenden Sprachkursen im Wintersemester teilnehmen zu können, müssen Studierende bei der Sprachprüfung vor Beginn des Wintersemesters geringe Vorkenntnisse nachweisen können. Wenn du in Spanisch oder Italienisch zu Studienbeginn noch über keine Vorkenntnisse verfügst, hast du die Möglichkeit, dir die erforderlichen Sprachkenntnisse während des Wintersemesters selbst anzueignen und im Sommersemester bei der Sprachprüfung anzutreten, deren Niveau dann aber höher ist als bei der im Wintersemester.
  • In Englisch, Französisch und Deutsch (als Fremdsprache) ist es nicht möglich, das Studium ohne Vorkenntnisse zu beginnen. Die Sprachprüfung muss bereits vor Beginn des Wintersemesters positiv absolviert werden.

Wann findet die Sprachprüfung statt? Wie melde ich mich dazu an?

Die Sprachprüfung findet kurz vor Semesterbeginn statt, also immer Ende September und Ende Februar.

Um an der Sprachprüfung teilnehmen zu können, ist es notwendig, dass du dich rechtzeitig dafür anmeldest. Die Anmeldung beginnt meist einen Monat vor dem Termin für die Sprachprüfung. Wie du dich anmeldest, kannst du hier nachlesen: http://www.uni-graz.at/uedo1www/uedo1www_studienangebot/uedo1www_ba_tkk/uedo1www-sprachpruefungen.htm

Wie ist die Sprachprüfung aufgebaut?

Die Sprachprüfung wird schriftlich abgelegt und besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil müssen kurze Aufgaben zu Grammatikkenntnissen und Leseverständnis durch Ausfüllen oder Ankreuzen gelöst werden. Beim zweiten Teil ist ein kurzer Text in der jeweiligen Fremdsprache zu verfassen. Beispiele für Prüfungen in den verschiedenen Fremdsprachen findest du auf der ITAT-Website: http://www.uni-graz.at/uedo1www/uedo1www_studienangebot/uedo1www_ba_tkk/uedo1www-sprachpruefungen.htm

Was mache ich, wenn ich die Sprachprüfung nicht bestanden habe?

Für Deutsch, Englisch, Französisch: Ohne bestandene Sprachprüfung kannst du den Kurs “Sprache und Kultur” in der jeweiligen Fremdsprache im Wintersemester nicht besuchen, dessen positiver Abschluss wiederum Voraussetzung für den Besuch der Kurse im Sommersemester ist. Das heißt, dass sich dein Studium in diesen Sprachen um mindestens ein Jahr verzögern wird. Allerdings hast du bei nicht bestandener Sprachprüfung die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen mit ähnlichem Inhalt an anderen Instituten (Germanistik, Anglistik, Romanistik) zu absolvieren und dir diese Lehrveranstaltzngen später für die “Sprache und Kultur”-Kurse am ITAT anrechnen zu lassen. Wenn das bei dir der Fall ist, wende dich bitte an die Studienvertretung. Die Sprachprüfung muss dann vor Beginn des Sommersemesters wiederholt werden.

Für andere Sprachen: Du verlierst keine Studienzeit, da in den meisten Sprachen im Wintersemester noch keine verpflichtenden Sprachkurse eingeplant sind. Die Sprachprüfung muss vor Beginn des Sommersemesters wiederholt werden. Die Zeit bis dahin solltest du nutzen, um deine Kenntnisse in diesen Sprachen zu verbessern. Dazu kannst du beispielsweise einen der vorbereitenden Sprachkurse bei Treffpunkt Sprachen oder am ITAT besuchen. Weitere Informationen zu den vorbereitenden Sprachkursen findest du hier: http://www.uni-graz.at/uedo1www/uedo1www_studienangebot/uedo1www_ba_tkk.htm


Eine Antwort zu “Sprachprüfung”

  1. Johne472 sagt:

    Normally I do not read post on blogs, but I wish to say that this writeup very compelled me to try and do it! Your writing style has been surprised me. Thanks, quite great article. gdcgfkcdbfkd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.